Sie sind hier: 

Heidesand

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
375 Gramm Mehl

Zubereitung

Butter in einem Topf zer­lassen, leicht bräunen und wieder kalt werden lassen. Butter cremig rühren, Zucker, Salz und Vanille­zucker nach und nach dazu­geben. Mehl ess­löffel­weise bei­fügen. Aus dem Teig Rollen formen und den Teig in Folie wickeln und mindestens über Nacht kalt stellen. Also etwas Ge­duld bei der Zu­be­rei­tung. Teig in Scheiben schneiden und bei 170 Grad 20 bis 25 Minuten im vor­ge­heizten Ofen backen. Wer mag kann die fertigen Plätz­chen später dünn mit Puderzucker über­ziehen und so einen leicht vers­chneiten Heide­boden zaubern ...

Viel Spaß beim Backen!

« zurück